AGUS e.V.

- Gruppe Berlin -

Angebot für Angehörige um Suizid

Im letzten Jahr habe ich das Konzept BAGUS - Beratunsstelle für Angehörige um Suizid bei start social eingereicht und ein Beratungsstipendium gewonnen.

Während der Beratungsphase wurde deutlich, dass es notwendig ist, einen eigenen Verein zu gründen, um die Angebote für Angehörige um Suizid, die über die Selbsthilfegruppe hinausgehen sollen, anbieten zu können.

Das Gründungstreffen für den Verein Trauma und Verlust e.V. hat im Oktober 2018 stattgefunden. Am 11.12.18 wurde der Verein in das Vereinsregister eingetragen. Aktuell läuft noch der Antrag auf Erteilung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt für Körperschaften.

Wie jeder Verein ist auch Trauma und Verlust e.V. auf die Mitwirkung von aktiven Mitgliedern angewiesen. Wir freuen uns daher über jegliche Form der Hilfe und Unterstützung, die den Verein lebendig machen wird! Jede Bereitschaft der Mithilfe ist herzlich willkommen (Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung einer Internetseite, Erstellung eines Flyers, Raumsuche, Akquise von Fördermitteln, Angebote von Betroffenen für Betroffe u.a.)! Gerne besprechen wir alles weitere in einem persönlichen Gespräch.

Bitte nehmen Sie bei Interesse an einer Unterstützung und Zusammenarbeit Kontakt auf unter der Nummer 030-3713530 oder über das Kontaktformular.

 

Vielen Dank und herzliche Grüße,

Ihre Patricia Gerstendörfer